Haus S., Wolfurt

Fertigstellung: Herbst 2007
Nutzfläche: ca. 160 m²
Konstruktion: Mischbauweise: Stahlbeton und Multibox System aus vorgefertigten Holzelementen

Das Projekt gliedert sich in ein Hauptgebäude mit auskragendem Obergeschoß – darunter das Carport, eine überdachte und zweiseitig geschlossene Veranda im Osten und dem Schopf (Geräteraum) im Westen. Sie umschließen einen nach Süden offenen, intimen Außenbereich. Das Rückgrat des Hauses bildet eine auch farblich abgehobene, erhöhte Wandscheibe. Schopf und die geschlossene West – und Nordfassade des Wohngebäudes schotten Innen – und Außenraum zur Autobahn hin akustisch und optisch ab. Nach Süden öffnet sich das Haus über große Fensterelemente. Vordach und durchlaufender Balkon bieten baulichen Sonnenschutz, der durch Jalousien ergänzt wird.

Print Friendly
TwitterFacebookGoogle+PinterestEmail