Wettbewerb Bäumlequartier am See, Lochau

privater, geladener, nicht offener Wettbewerb im Frühjahr 2015 mit 15 Teilnehmern

Durchmischung von Wohn- und Gewerbebau mit verschiedenen Wohnformen unter Rücksichtnahme auf bestehende, erhaltenswerte Strukturen.

 

Die diversen Wohnformen sind in drei  unterschiedlichen Baukörpertypen am Grundstück angeordnet. Im westlichen Bereich zum  Bodensee hin, sind hochwertige Wohnungen in 5 geschossigen Häusern mit großen Terrassen und Seeblick platziert. Diese Häuser verfügen jeweils über ein zurückgesetztes Penthaus.

In der Mitte des Areals, in Direktbeziehung zur Werkhalle, ist ein dreigeschossiger Baukörper geplant, welcher kleinere Wohnungstypen

für junges Wohnen vorsieht und einen direkten Bezug zum zentralen Spielplatz und den kommunikativen Einrichtungen im Außenbereich hat. Im östlichen Bereich des Grundstücks wird mittels eines sehr linearen Baukörpers, der stärkste Bezug zur historischen Bebauung geschaffen, aber auch der zentrale Platz in Ostrichtung gefasst.

Print Friendly
TwitterFacebookGoogle+PinterestEmail